SC Abstatt – Türkspor Neckarsulm II 2 : 2 (0 : 0)


SC Abstatt – Türkspor Neckarsulm II  2 : 2 (0 : 0)

Unentschieden in letzter Sekunde 

Bei sehr herbstlichem und kühlem Wetter empfing der SC Abstatt am vergangenen Sonntag den Türkspor Neckarsulm2. Bereits in der (1.) hatten die türken aus Neckarsulm die erste Chance nach einer Flanke von rechts der Ball aber am Tor vorbei ging. In der (4.) dann die erste Ecke für den SC worauf 3 weiter Ecken folgten aber allesamt nicht einbrachten. In der (14.) dann Lenicker mit einem Kopfball nach einer Ecke der links vorbei ging. Dann wieder die Türken in der (16.) mit einem Schuss aus spitzem Winkel der an den Pfosten ging. Zwei Minuten später wieder die Türken mit einem Schuss aus 12m den unser Torwart abwehrte und Kreh danach zum Einwurf klärte. (28.) wieder der SC Abstatt mit einem Schuss durch Priftis der über Tor geht. Dann machten die Neckarsulmer druck, dadurch konnte Schnabel in der (38.) den Gegner nur noch mit einem Foul stoppen und er dafür gelb sah, der Freistoß aber nichts mehr einbrachte. Eine Minute später ein Freistoß für den SC aus 30m, der Ball landet genau vor den Füßen von Brown im 5 Meterraum der die Rrießenchance allerdings aus kurzer Distanz leider vergab. In dieser Phase wurde der SC immer stärker und so ergab sich in der (42.) die nächste Chance für Lenicker der aus 16m den Ball aber rechts drüber schoss. (44.) wieder der SC mit einer Flanke von Karaman von rechts der Brown in der Mitte fand der mit einem Kopfball abnahm aber leider vorbei köpfte.

Die zweite Halbzeit begann etwas ruhiger. In der (53.) dann ein unglückliches Handspiel im 16er durch M. Kücük, dass zum Elfmeter für die Türken führte und die diesen auch zum 0:1 verwandelten. Lange geschah dann nichts bis in der (70.) nach einer Flanke Brown auf Karaman ablegte und der den Ball mit dem außenriss in den Winkel zum 1:1 verwandelte. (76.) ein Freistoß für den SC der bei Lenicker landete, der aber leider am Tor vorbei köpfte. Der SC machte in dieser Phase das Spiel und drängte zum Führungstreffer. Dann in der (89.) ein Freistoß für die Türken was sehr fraglich war, da für viele Zuschauer hier kein Foul zu sehen war, nach einem Kopfballduell. Dieser Freistoß aus ca. 25m brachte die Türken aus Neckarsulm wieder in Führung. Der SC gab sich aber noch nicht geschlagen und versuchte mit aller Macht noch den Ausgleich zu machen. In der Nachspielzeit dann ein Freistoß aus ca. 18m. Joe Brown trat an und verwandelte in letzter Sekunde noch zum 2:2 Ausgleichstreffer.

Es spielten: Heilmann, Kreh (Islek 20.), Schnabel (Prifti 45.), Karaman, Brown, Priftis, Gectan, Lenicker, M. Kücük (Caffaro 86.), Schuhmacher, Stahl 

E.K.


Geschrieben am 29. September 2020 von A. Schumacher