SC Abstatt – TSV Talheim 1 : 2 (0 : 0)


 SC Abstatt – TSV Talheim 1 : 2 (0 : 0) 

Niederlage in der Nachspielzeit 

Gegen den Tabellenvierten aus Talheim entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel. Die erste Chance des Spiels hatten die Gäste in der (5.) durch einen Freistoß aus 20 m doch dieser ging übers Tor. Den ersten Torschuss hatten wir in der (13.) zu verzeichnen als sich Karaman auf der linken Seite gut durchsetzt und auf Beckert passt doch dessen Schuss von der Strafraumgrenze ging knapp links vorbei. Die Gäste hatten dann in der (18.) noch einen Freistoß vor unserem Strafraum zu verzeichnen doch dieser brachte nichts ein. Eine Minute später kam Talheim nach einem Angriff über rechts aus kurzer Distanz zum Abschluss doch zum Glück für uns verfehlte dieser knapp unser Tor. Kurz danach musste Timo Lenicker verletzungsbedingt ausgewechselt werden, für ihn kam Dennis Calusic ins Spiel. In der (24.) bot sich den Gästen die nächste Chance durch einen Schuss von halbrechts knapp innerhalb des Strafraums doch diesen konnte unser Torwart gerade noch um den Pfosten lenken. Nach einem Eckball in der (32.) dann der nächste Abschluss der Gäste, ein Schuss aus kurzer Distanz konnte unser Torhüter gerade noch über die Latte lenken. Wir kamen eine Minute später dann mal wieder zu einem Abschluss durch einen Schuss aus 16 m doch diesen konnte der Talheimer Torhüter halten. Kurz vor der Halbzeit bekam dann Talheim noch einen Freistoß in der Mitte unserer Hälfte zugesprochen dieser wurde hoch vor unser Tor gespielte wo ein Gästespieler mit dem Kopf zum Abschluss kam doch auch dieser verfehlte unser Tor. Vor der Halbzeit nahm unser Verletzungspech dann seinen Lauf denn auch Emin Karaman musste dann noch verletzungsbedingt ausscheiden und wurde durch Durim Nikci ersetzt. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste zur nächsten Gelegenheit doch unser Torhüter konnte den Schuss gerade noch an den Pfosten lenkten und anschließend konnte unsere Abwehr mit letztem Einsatz klären. Nachdem wir in der (52.) den Torhüter der Talheimer beim hinten raus spielen hoch angelaufen hatten unterlief diesem ein Abspielfehler von dem Qazim Hasi profitierte und aus 16 m sicher zum 1 : 0 für den SC verwandelte. Wir hatten dann in der (62.) noch die große Chance, nach einem Konter passte Müller auf Kammlot doch dieser konnte den Ball am 16 m leider nicht kontrollieren dadurch war die Chance dahin. Auch ein Freistoß in der (65.) durch Beckert aus 20 m ging knapp übers Tor der Talheimer. Zwei Minuten später kamen wiederum die Talheimer zu einer Chance doch zuerst konnte unsere Abwehr und anschließend unser Torhüter klären. In der (75.) dann die nächste Chance der Talheimer durch einen Kopfball nach einem Freistoß von links konnte unser Torhüter Deiss sicher halten. Es folgte dann in der (83.) das 1 : 1 nach einem Angriff über rechts verwandelte ein Talheimer aus kurzer Distanz sicher. Danach kamen wir bei einem Konter in der (89.) durch Schuhmacher aus 16 m zum Abschluss doch der Schuss war nicht platziert genug, so dass der Talheimer Torhüter halten konnte. Nach (90.+4) mussten wir nach einem Angriff wieder über rechts und einem Abschluss aus kurzer Distanz noch das bittere 1 : 2 hinnehmen. Unsere Mannschaft hat bis zum Schluss aufopferungsvoll gekämpft, was aber am Ende leider nicht belohnt wurde. 

Es spielten: Deiss, Haradinaj (73. Schuhmacher), Kreh, Schnabel, Hasi, Karaman (44. Nikci), Beckert, Lenicker (19. Calusic), Kammlot, Stahl, Müller 

W.S 


Geschrieben am 8. März 2022 von A. Schumacher