SC Abstatt – SGM Neudenau/Siglingen 2 : 3 (2 : 2)


Vorbereitungsspiel 

SC Abstatt – SGM Neudenau/Siglingen 2 : 3 (2 : 2)

Gegen den Fünften der Kreisliga A 2 taten wir uns von Beginn an recht schwer und so kamen die Gäste auch in der (7.) zur ersten Chance durch einen Freistoß, doch der brachte nichts ein. Es folgte dann in der (11.) nach einem abgewehrten Schuss das 1 : 0 durch Schnabel durch einen Schuss von der Strafraumgrenze rechts neben den Pfosten. Doch die Freude währte nicht lange, nach einem zu kurz abgewehrten Ball kamen die Gäste in der (21.) durch einen hoch in die lange Ecke gezirkelten Schuss von der linken Strafraumseite zum 1 : 1 Ausgleich. Auch weiterhin brachten wir uns durch viele Ballverluste immer wieder selbst in Schwierigkeiten, so wie in der (33.) als E. Kücük den Ball in unserer Hälfte verlor und die Gäste durch einen Abschluss allein vor dem Torwart zum 1 : 2 kamen. Uns gelang danach in der (36.) durch einen Schuss aus 16 m durch Lenicker der 2 : 2 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir etwas mehr vom Spiel ohne uns nennenswerte Chancen zu erspielen. Die erste klare Chance hatten wiederum die Gäste in der (69.) als ein Spieler allein vor unserem Torwart zum Schuss kam, doch dieser ging zum Glück über das Tor. Lenicker hatte eine Minute später dann die große Chance den SC in Führung zu bringen doch sein Schuss allein vor dem Torwart ging knapp am Tor vorbei. Der ansonsten gut leitende Schiedsrichter versagte uns in der (75.) einen klaren Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung von Sanneh nach überlegtem Zuspiel von Lenicker, obwohl der Spieler zum Zeitpunkt des Abspiels hinter dem Zuspieler war. Gegen Ende des Spiels kamen wir dann etwas besser ins Spiel doch bei einem Konter verursachten wir in der (87.) durch ein klares Foulspiel noch einen Elfmeter, diesen konnte unser Torwart wohl abwehren doch im Nachschuss verwandelten die Gäste zum etwas glücklichen 2 : 3. Auch in diesem Spiel konnten wir nicht überzeugen, mit der gezeigten Leistung wird es schwer um in der Bezirksliga zu bestehen. 

Es spielten: Heilmann, Islek, Schnabel, E. Kücük, Aydinli; Gectan, Varkas, Lenicker, M. Kücük, Sahin, Stahl, Haradinaj, Zeybekoglu, Camera, Arias, Sanneh

W.S.


Geschrieben am 20. Februar 2019 von A. Schumacher