SC Abstatt – FC Union Heilbronn 2:1 (0:1)


16.08.2020 Bezirkspokal 1. Runde

SC Abstatt – FC Union Heilbronn 2:1 (0:1)

Am vergangenen heißen Sonntagnachmittag traf der SC Abstatt in der ersten Runde des Bezirkspokals auf den Bezirksligisten FC Union Heilbronn. Obwohl der FC Union die höherklassige Mannschaft ist, waren wir uns dennoch sicher, dass wir als Sieger vom Platz gehen würden, wenn wir uns an die taktischen Vorgaben halten und als Team funktionieren.

Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel. Dennoch merkte man ein wenig die Nervosität nach der viermonatigen Zwangspause, sodass der FC Union nach einem Abspielfehler zum ersten Abschluss kam, den unser Torwart Deiß parieren konnte. In der (14.) kam K. Priftis zu unserer ersten Torchance, nachdem er sich gegen zwei Spieler sehr gut durchgesetzt hatte, verfehlte jedoch aus 16 Meter das Tor. Unsere nächste Torchance hatte Kreh, der nach einem Zuspiel direkt mit einem satten Schuss abschließen konnte. Diesen parierte der FC Union Torwart glänzend. In der (40.) gab es, nach Körperkontakt im Strafraum, einen fragwürdigen Elfmeter für den FC Union. Dieser wurde sicher verwandelt. Der FC Union drängte nun auf das zweite Tor, wir hielten dagegen und gingen mit 0:1 in die Halbzeitpause.

Nach kurzer Abkühlung und Ansprache in der Halbzeitpause fokussierten wir uns wieder auf die vorgegebene Taktik und drängten so auf den Ausgleich. Das Spiel nahm im weiteren Verlauf deutlich an Härte zu. In der (76.) konnte Lenicker im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Brown sicher zum 1:1. Jetzt entwickelte sich ein spannender Pokalfight. Beide Mannschaften drängten auf den Sieg und erspielten sich so mehrere Großchancen. Man wollte nach dem kräftezehrenden Spiel eine Verlängerung vermeiden. Nach überhartem Einsteigen gegen E. Kücük erhielt in der (81.) ein FC Union Spieler glatt Rot. Keine fünf Minuten später musste ein weiterer FC Union Spieler mit Gelb-Rot den Platz verlassen. Nun mit zwei Mann in Überzahl wollten wir unbedingt den Sieg in der regulären Spielzeit. Nach Foul an Gectan in der (92.) entschied der Schiedsrichter wieder auf Elfmeter für den SC Abstatt. Auch diesen verwandelte Brown sicher zum 2:1. Der FC Union erspielte sich in der (95.) die letzte Chance zum Ausgleich, diese blieb aus fünf Metern zum Glück für unseren SCA ungenutzt. Vier Minuten später ertönte der Schlusspfiff.

Dieses Spiel hat gezeigt, dass wir gegen höherklassige Mannschaften bestehen können, wenn wir als Team funktionieren.

Das lässt auf weitere gute Spiele im Verlauf des Bezirkspokals und auf einen guten Saisonstart am Sonntag, 23.08.2020 gegen den TSV Talheim hoffen. 

Es spielten:

Robin Deiß (TW), Julian Kreh, Dominik Schnabel, Emin Kücük, Joe Dan Brown, Kleonikos Priftis, Timo Lenicker, Mustafa Kücük, Sevin Schumacher, Alexander Stahl, Marcel Kraus; Jakob Heilmann (TW), Okan Aydinli, Adrian Haradinaj, Bager Gectan, Orcun Poslu, Kristian Priftis 

J. H. 


Geschrieben am 18. August 2020 von A. Schumacher