Letztes Spiel der 2006-er in der D-Jugend


Letztes Spiel der 2006-er in der D-Jugend

 

Zum Abschluß ihrer D-Jugend „Karriere“ trafen unsere Jungs der D1 im unbedeutenden Nachholspiel auf den SV Schluchtern. Bei hochsommerlichen Temperaturen durften nochmal alle Jungs mit ran, was allerdings für den Spielfluß nicht gerade förderlich war. Dazu sorgte das teilweise sehr harte Einsteigen des Gegners für wenige gelungene Spielzüge. Schluchtern zog sich im Gegensatz zu den bisherigen Spielen weit in die eigene Hälfte zurück und machte es damit vor dem eigenen Strafraum sehr eng. Diesen Abwehrriegel zu knacken gelang uns über die gesamte Spieldauer nicht oft genug. Bei den langen Bällen waren Abstimmung und Laufbereitschaft zu gering, fürs Durchkombinieren die Pässe meist zu unpräzise – eine schöner Pass von Felix auf Fabi, der alleine aufs Tor zuging war noch die größte Chance zum Siegtreffer. Da Schluchtern nach vorne aber auch nicht viel zustande brachte, endete die Partie gerecht 0:0. Der zweite Tabellenplatz war unseren Jungs ohnehin nicht mehr zu nehmen.

Für die Jungs der D1 war es das letzte Spiel in der D-Jugend. Nach den Pfingstferien werden sie in die C-Jugend „entlassen“ und dürfen sich dort dann auf den Erwachsenenfußball freuen: 11 gegen 11, große Tore, großes Spielfeld!

Bedanken wollen wir uns nochmals bei Sascha Groß, der in dieser Saison so oft als Schiri eingesprungen ist, bei den Trainerkollegen Georg, Kai und Wolfgang, mit denen das Training so harmonisch funktioniert hat, bei Martin für die großartige Integration und Koordination aller (Kinder und Trainer) in der D-Jugend und bei allen Eltern für die tolle Unterstützung vor, während und nach den Trainings und Spielen: Auf ein Neues in der C-Jugend!

 

Thomas & Michael


Geschrieben am 11. Juni 2019 von A. Schumacher