Bezirkspokal 2. Runde Spvgg Heinriet – SC Abstatt 0:4 (0:0)


17.09.2020 Bezirkspokal 2. Runde

Spvgg Heinriet – SC Abstatt 0:4 (0:0)

Zweiter Derby Sieg binnen Vier Tage!!!

In der 2. Runde des Bezirkspokals, trafen wir auf unseren Nachbarn, die Spvgg Heinriet. 

Das hieß Derby-Time! 

Wir gingen höchst motiviert in das Spiel hinein, vor allem auch weil wir in der Vorbereitung dort ein Unentschieden hinnehmen mussten.

Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft, so erspielten wir uns Torchance um Torchance. Aber wir schossen mehrfach am Tor vorbei oder trafen Aluminium. Zudem konnte in der 32 Spielminute ein gegnerischer Spieler noch auf der Linie klären. Durch einen Konter (37.) lief ein Spieler der Spvgg allein auf unseren Torwart zu.

R. Deiß konnte den Schuss sicher parieren. Auch die folgenden Chancen konnten wir nicht erfolgreich verwerten und mussten mit einem aus unserer Sicht ungenügendem 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeitpause verflachte das Spiel für zehn Minuten, bis zu einem Doppelwechsel und Umstellung in der 53. Spielminute. Daraufhin fiel das 0:1 (54.) durch Kreh, der den Pass von Priftis wunderbar erlaufen hatte und am Torwart vorbei ins Netz schob. Wir spielten konzentriert unser Spiel weiter und kamen so zu mehreren Chancen, die Brown in der 66. und Krauß nach Ecke in der 73. zum 0:2 und 0:3 verwandeln konnten. Den Schlusspunkt setzten wir in der 89. durch das Tor von Calusic zum 0:4.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, spielerisch sowie läuferisch souveräne und gute Vorstellung gewann der SC Abstatt auch in der Höhe verdient und zeigte so eine weitere Steigerung zu den letzten Spielen.

Es spielten:

Robin Deiß (TW), Adrian Haradinaj, Julian Kreh, Dominik Schnabel, Matthias Islek, Joe Dan Brown, Kleonikos Priftis, Giuseppe Caffaro, Mustafa Kücük, Sevin Schumacher, Marcel Krauß; Jakob Heilmann (TW), Emin Kücük, Bager Gectan, Timo Lenicker Dennis Calusic, Simon Müller

J.H.


Geschrieben am 22. September 2020 von A. Schumacher