Überragend – ABI – D-Junioren gewinnen das letzte Turnier vor den Sommerferien


Überragend – ABI – D-Junioren gewinnen das letzte Turnier vor den Sommerferien

Kurz vor der Sommerpause gewannen die ABI-D1-Junioren – verstärkt mit Hannes aus der D2 –  das gut besetzte Vorbereitungsturnier in Waiblingen. Die Jungs setzten sich im Finale gegen die Mannschaft des MTV Stuttgart im 9-Meter-Schießen durch. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Während die Stuttgarter einen 9-Meter an den Außenpfosten setzten, verwandelten die ABI-Schützen Enis, Lukas, Phillip. Noah und Nico souverän. Dabei hatte das Turnier nicht gut begonnen. Das erste Spiel ging 0:1 gegen die erste Mannschaft des TSV Münchingen verloren.  Doch danach kassierte Jannis in der regulären Spielzeit keinen einzigen Gegentreffer mehr. Höhepunkt war die souveränen  2:0 – Erfolge gegen die Mannschaft aus Sillenbuch sowohl in der Gruppenphase als auch im Viertelfinale. Im Halbfinale mussten die Jungs ebenfalls ins Elfmeterschießen gegen den Gastgeber aus Waiblingen. Jannis ließ lediglich einen Ball passieren, während unsere Jungs mit Enis, Lukas und Nico trafen.

Nicht vergessen soll der couragierte Auftritt der zweiten ABI-Mannschaft, die aufgrund vieler Absagen mit einigen Jungs spielten, die zuvor noch nicht bei den D-Junioren kickten. Dennoch verkauften sich die Jungs gut. Nach der Vorrunde war jedoch für diese Mannschaft leider Schluss.

Jetzt geht es in die verdiente Sommerpause. Trainingsauftakt ist der 29.08.2017 – 18:15 Uhr – in Beilstein.

Martin Kimmig


Geschrieben am 26. Juli 2017 von A. Schumacher