TSV Untergruppenbach – SC Abstatt 0:3 (0:2)


TSV Untergruppenbach – SC Abstatt  0:3 (0:2)

Am Sonntag war der SCA zu Gast beim Nachbarn aus Untergruppenbach. Auf holprigem Geläuf brauchten die Mannschaften einige Zeit um sich daran zu gewöhnen. Man hatte das Spiel von Anfang an unter Kontrolle ohne jedoch zwingende Torchancen zu kreieren. In der 18. Minute musste man kurz den Atem anhalten, als Stahl den Gästestürmer im Strafraum zu Fall brachte. Der sehr gut leitende Schiedsrichter entschied aber auf weiter spielen. Nach gut 20 min. die erste Torchance für den SC, ein Schuss von Varkas der aber am Tor vorbei ging. Man tat sich schwer an der tief stehenden Deckung der Gastgeber. Es dauerte bis zur 32.min. bis das erste Tor für den SC fiel. M. Kücük schickte Lenicker auf die Reise der den Ball quer auf Zejnaj legte und dieser ließ dem Torhüter aus 6 m keine Chance und erzielte das 1:0 für den SC.

Nur 4 min. später dann das 2:0 für den SC, ein Schuss von E.Kücük wurde von Lenicker so abgefälscht, daß er im Tor der Gastgeber landete. So ging es in die Pause. Nach der Halbzeit das gleiche Bild der SC beherrschte Ball und Gegner ohne jedoch zwingende Torchancen heraus zu spielen. In der 80.min. das 3:0 für den SC, als Aki eine Unachtsamkeit der Abwehr ausnutzen konnte und sicher verwandelte. So konnte man die 3 Punkte mit nach Abstatt nehmen und sich auf die kommenden Aufgaben konzentrieren. Am kommenden Sonntag ist der Aufsteiger aus Sülzbach in Abstatt zu Gast. Anstoß ist um 15 Uhr.

Für den SC spielten: Deiß, Akyol (60. Kreh), Stahl, Schnabel (60. Sahin), Varkas, M. Kücük, E. Kücük (45. Kieninger), Reißmüller, Zejnaj, Lenicker, Saglam (70. Jarju)

M.K.


Geschrieben am 16. März 2018 von A. Schumacher