Englische Woche bei den D-Junioren


Englische Woche bei den D-Junioren

Gleich zweimal mussten die D2-Junioren von ABI vergangene Woche antreten. Am Dienstag ging es zunächst gegen die Spvvg Möckmühl. Bei herrlichstem Fußballwetter waren die Jungs von Anfang an eine spielerisch und kämpferisch dem Gegner überlegen. Die gut organisierte Abwehr um Marius und Matti ließ nichts anbrennen, vorne erspielten sich die Jungs etliche Chancen. Doch wie in den Spielen zuvor, wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Die größte Gelegenheit vergab Fabi, der nach einem Sturmlauf von Manuel über das ganze Feld, die Kugel nicht im Netz unterbringen konnte. Die Jungs ließen sich jedoch nicht entmutigen und spielten auch in der zweiten Halbzeit weiter auf Sieg. Ryan konnte nach mustergültigem Pass von Hannes den gegnerischen Torwart überwinden. In der Folgezeit  ließen die ABI-Jungs nicht nach. Sie erspielten sich weiter gute Chancen. Eine davon nutzte Fabian zum hochverdienten 2:0 – Sieg.

Am Samstag verloren die Jungs dann deutlich gegen die zweite Mannschaft aus Friedrichshall. Bei dem Spiel zeigte sich das Dilemma der gesamten Runde. Gegen einen starken Gegner spielten die Jungs auf hervorragend mit, hatten mehrere klarste Torchancen. Doch den Ball im Tor unterzubringen, ist nicht gerade die Spezialität dieser wirklich guten Mannschaft. Dennoch sind wir mit den Jungs hochzufrieden, die Entwicklung der Mannschaft ist klasse.

Die D4 musste eine Niederlage gegen die zweite Mannschaft aus Hardthausen einstecken. Den Ehrentreffer erzielte Simon. Die D1 spielte stark ersatzgeschwächt ebenfalls in Hardthausen und erreichte ein Unentschieden. Das Tor zur zwischenzeitlichen Führung konnte Finn erzielen.

Martin Kimmig

Die D3 trat zum Nachbarschaftsduell in Untergruppenbach an und hatte das Geschehen von Beginn an gut unter Kontrolle. Während der Gegner nur mit langen Bällen agierte versuchten unsere Jungs spielerisch zum Erfolg zu kommen, was in Hälfte eine jedoch nicht so recht gelang. Nach der Halbzeit dann legten sie nochmals einen Gang zu drängten den Gastgeber in seine Hälfte, erspielten sich einige hochkarätige Chancen und belohnten sich schließlich mit dem 0:1 durch Phil der als Ersatz für Valentino in die Mannschaft gerückt war. Weitere Treffer gelangen trotz guter Gelegenheiten nicht mehr, da aber auch Untergruppenbach sich keine echte Torchance mehr gegen unsere Defensive erspielen konnte, konnten die Jungs die drei Punkte entführen und grüßen (weil ein Spiel mehr) über die Pfingstferien von der Tabellenspitze. Für die D3 spielten Marcel, Benni M., Andrew, Yannick, Benni B., Florin, Florian, Felix, Aaron, Fabian, Paul und Phil.

Michael Braun

 


Geschrieben am 15. Mai 2018 von A. Schumacher