D2 – Klarer Sieg zum Auftakt der Quali-Runde in Obersulm


D2 – Klarer Sieg zum Auftakt der Quali-Runde in Obersulm

Für das erste Spiel der Hinrunde gegen den FC Obersulm mussten die D2-Junioren nach Eschenau. Die ABI-Jungs begannen die Begegnung eher vorsichtig und abwartend. Dennoch kamen sie zu ersten guten Chancen. Aber auch die Obersulmer hielten gut dagegen, so dass sich nach und nach ein ordentliches D-Junioren-Spiel entwickelte. Im Laufe der Zeit gewannen die ABI-D-Junioren immer deutlicher die Oberhand konnten durch Mikails ersten Pflichtspieltreffer verdient in Führung gehen. Danach lief es deutlich besser, so dass noch vor der Pause durch Phil und einem etwas kuriosen Eigentor auf 3:0 erhöht werden konnte. In der zweiten Halbzeit entspann sich ein einseitiges Spiel, die ABI-D-Junioren spielten Chance um Chance heraus. Die Tore fielen zwangsläufig durch Labinot, Hannes, Ryan und Matti. Für den Endstand von 8:0 sorgte schließlich Mikail mit seinem zweiten Tor.

Insgesamt eine gute Leistung für das erste Spiel. Was das Ergebnis wert ist, werden erst die nächsten Partien entscheiden.


Geschrieben am 17. September 2017 von A. Schumacher