ABI Mitausrichter des 2. Sporttages der Aphasiepatienten in Ilsfeld


ABI Mitausrichter des 2. Sporttages der Aphasiepatienten in Ilsfeld

Am Samstag trafen sich zum zweiten Mal die Aphasiker zu einem überregionalen Sporttag. Bereits im Vorjahr war die Veranstaltung in Ilsfeld ein großer Erfolg gewesen. Aphasiker sind Menschen, die z.B. aufgrund eines Schlaganfalles neben weiteren körperlichen Behinderungen nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt sprechen können.  Um diese Menschen ist insbesondere der Landesverband Aphasie und Schlaganfall Baden Württemberg e.V. bemüht, der nun schon zum zweiten Mal einen Sporttag ausrichtete. Zusammen mit ABI, deren Sportlicher Leiter Jürgen Friedrich hauptverantwortlich für die gelungene Organisation des Tages war, und mit Unterstützung der AOK gelang es erneut, eine herausragende Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Über 30 Sportler stellten sich den Aufgaben in den Wettkämpfen, lautstark unterstützt von Angehörigen, Freunden und zahlreichen Helfern aus den ABI-Vereinen. Hervorzuheben dabei ist besonders der gastgebende Verein SC Ilsfeld, der einen Großteil der Man- oder vor allem „Woman“-Power stellte.


Geschrieben am 26. Juli 2017 von A. Schumacher