A-Junioren Bezirkspokal Viertelfinale SGM Eisesheim : SGM ABI 5:7


A-Junioren Bezirkspokal Viertelfinale am 15.03.2017

SGM Eisesheim : SGM ABI        5:7
Es gibt viele Fußballweisheiten und alle sind sie wahr, das mussten unsere Jungs nach 95 Minuten Spielzeit schmerzhaft feststellen. Auf einem fast nicht bespielbaren Rübenacker, Gras war fast nicht zu erkennen, gab es für uns nur eine Taktik und die war Kampf. Wir wollten den Ball früh gewinnen und ihn über unsere schnellen Außenspieler vors Tor kommen. Unsere Taktik ging 75 Minuten lang sehr gut auf. Der Gegner hatte uns nichts entgegenzusetzen und ergab sich seinem Schicksal. Wir machten durch Marco Wagner in der 26 Minute und Jonas Göhner in der 48 Minute das 0:2 über genau die besagten schnellen Außenpositionen. Im weiteren Verlauf lies die Konzentration nach im Glauben an einen ungefährdeten Sieg. Es reichte ein Freistoß aus 25m um die Eisesheimer wieder ins Spiel zu kriegen. 1:2 in der 77 Minute.
Wir Liesen uns vom Gegner provozieren und hatten nun große Probleme auch mit dem Schiedsrichter. Zur Sicherheit ließen wir Adrian nach einer 5 Minuten Sperre nicht mehr auflaufen um keine Rote Karte zu bekommen. Genau das passierte Eisesheim. Wir hatten noch eine Großchance durch Jonas, der Ball landete nach einem gekonnten Lupfer am rechten Pfosten. So kam es in der 95 Minute , mit dem Schlußpfiff, zum 2:2 Ausgleich.
Die Mannschaft richtete sich nach dieser Enttäuschung wieder auf und verwandelte alle 5 Elfmeter souverän. Die Freude über das Erreichen des Halbfinales war überschwänglich.
Fazit: Das Weiterkommen war hoch verdient. Doch die Mannschaft muss hieraus seine Lehre ziehen.

Reinhold Grögor


Geschrieben am 20. März 2017 von A. Schumacher